Sommerkonzert des Männergesangvereins Esens im Strandportal Bensersiel

Nach dem Erfolg seiner Sommerkonzerte im Sommer des vergangenen Jahres hat der Männergesangverein Esens auch für dieses Jahr ein abwechslungsreiches Sommerprogramm eingeübt.

Ein erster Teil der Lieder ist dem Komponisten  Friedrich Silcher gewidmet. Er ist mit seinen romantischen Chorsätzen aus dem Repertoir eines klassischen Männerchors nicht wegzudenken. Wer kennt nicht das Lied von der „Loreley“ oder vom „Ännchen von Tharau“?

Es folgen Lieder der Küste. Sie sprechen die gefährliche und verheerende Kraft der Fluten genauso an, wie die Romantik eines Abenduntergangs am Meer. In einem Potpurrie singt der Chor danach bekannte Semannslieder, vom Heimweh nach St. Pauli bis zu den Schätzen des Orients, die der Schiffer mit nach Hause bringt. Mitsingen ist dabei ausdrücklich erwünscht.

Das Konzert klingt aus mit dem plattdeutschen „Avendleed“ des Dichters Klaus Groth.

Termin: 23. August –  20 Uhr

Ort: Veranstaltungssaal im Strandportal in Bensersiel

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Zurück