BERNHARD HOECKER: ‚Morgen war gestern alles besser‘