12. Zugvogeltage: Das Watt als „Zugvogel-Eldorado“ erleben

Titel: Das Watt als „Zugvogel-Eldorado“ erleben

Datum: Di 13.10.2020

Zeit: 15:30 Uhr (Treffen ab 15:00 Uhr)

Treffpunkt / Ort: Start am Nationalpark-Haus Wattenhuus Bensersiel

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 9,– €, Kinder bis 14 Jahre 6,– €

Zielgruppe: Erwachsene und Kinder mit und ohne Vorkenntnisse

Besonderheiten: Max. 25 Personen, Anmeldung erforderlich bis zum 12.10. unter 04971 5848 oder wattenhuus@bensersiel.de. An wettergerechte Kleidung denken und – wenn möglich – ein Fernglas mitbringen, einige Ferngläser können ausgeliehen werden. Für die Wattwanderung werden Gummistiefel, festsitzende Turnschuhe oder hohe Sneakers mit Socken empfohlen. Die Wattwanderung ist für mobilitätseingeschränkte Menschen nicht geeignet.

Kurztext: Bei der Wattwanderung mit der Diplom Biologin Heike Wemhoff-de Groot geht es um die Attraktion des Wattenmeeres für Zugvögel, sein Nahrungsreichtum. Trotz der hohen Dichte an Wattbewohnern ist die Nahrungskonkurrenz im Wattenmeer zu den Zugzeiten groß, da ist es von Vorteil, dass die Vogelarten auf unterschiedliche Nahrung aus sind. Die Ornithologin weiß, welche Vögel, welche Nahrungsvorlieben haben und kann die verschiedenen Techniken erklären, mit denen Vögel ihre Beute erreichen. Mit etwas Glück lassen sich auch Vögel bei der Futtersuche beobachten – und bestimmen.

Veranstalter: Nationalpark-Haus Wattenhuus Bensersiel

  • Exkursion zu Fuß
Zurück