Entwässerung des Binnenlandes

Eine Besichtigung des Sielwerks in Bensersiel mit dem Siel- und Schöpfwerksmeister der Sielacht Esens, Johann Meinen.

Das Sielwerk in Bensersiel entwässert ca.9000 ha Land. Nur bei Niedrigwasser können die großen Sieltore 2-3 Stunden pro Tide ca. 30 Mio. Liter Wasser in die Nordsee abfließen lassen. Die Sielacht Esens unterhält und pflegt ein 260 km langes Gewässernetz, um 20.000 ha Land mit vier Siel -und Schöpfwerksanlagen zu entwässern.

Termine: 15./29. Mai, 12./26. Juni, 10./24. Juli, 7./21. August, 4. September, 02./16./30. Oktober 2017
Uhrzeit: 17 Uhr
Treffpunkt: Sielwerk Bensersiel
Eintritt: Mit NSC Erwachsene 3,- €, Kinder (6-14 Jahre) 2,- €, ohne NSC Erwachsene 3,50 €, Kinder (6-14 Jahre) 2,50 €

Zurück