Luther – Rebell wider Willen

Rockige Arie, berührendes Madrigal, deftige Worte, unzählige Zitate – Luther und seine Bibelübersetzung sind Pfeiler des Rockoratoriums. Eine wirkungsvolle Mischung aus allegorischen, erfundenen und überlieferten Figuren begleitet die Hauptfigur: Lucas Cranach, Katharina von Bora, Bauern, Nonnen, Bettler und Soldaten des ausgehenden Mittelalters. Die Musik, die gesanglich von markanten Solo-Partien und einem Chor dargeboten wird, übersetzt mittelalterliche Elemente und die Musiktradition der Renaissance in die heutige Tonsprache der Popmusik.

Termin: 28. Februar 2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: St.-Magnus-Kirche, Esens

Zurück