Peldemühle mit dem Museum Leben am Meer

Peldemühle mit dem Museum Leben am Meer
Die Peldemühle mit dem Museum „Leben am Meer“ ist eine „Mühle voller Geschichte(n)“. Sie wurde benannt nach ihrer ursprünglichen Bedeutung: dem Pelden, das heißt dem Schälen von Roggen oder Gerste. Erleben Sie Stadtgeschichte in der alten Uhrmacherwerkstatt und im Fliesenzimmer. Außerdem erfahren Sie Interessantes zur Siedlungsgeschichte in der Marsch und Geest. Anschaulich werden die Veränderungen an der ostfriesischen Nordseeküste und den Inseln dargestellt. Der Heimatverein Esens e.V. richtete 1989 in der Mühle ein Museum ein, das sich über alle Mühlen-Etagen, das angrenzende Müllerhaus und einen Anbau erstreckt.

Öffnungszeiten und Eintritt
:
Mitte März bis Ende Oktober täglich 10.00 – 17.00 Uhr außer montags

Führungen:
mittwochs 15.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 04971-5232)

Eintritt:
3,50 € Erwachsene, 3,00 € mit Nordsee-ServiceCard, 1,50 € Jugendliche (14-18), Kinder bis 14 J. frei, Gruppen 2,00 €/pro Person
Peldemühle mit dem Museum Leben am Meer
Frauke Deppe
Bensersieler Str. 1
26427 Esens
Telefon: 04971 5232

Webseite: www.leben-am-meer.de

Zurück