Galerie H. C. Petersen

Galerie H. C. Petersen
Grafik, Gemälde, Aquarelle, Bildhauerei, Kunstdrucke, Künstlerische Beratung, Service rund ums Bild, Küstenlandschaften, Skulpturen in Bronze nach Ihren und unseren Ideen als Auftragsarbeit, Bilder im und am Haus, Einrahmungen

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr
sowie                 Montag bis Freitag    15.00 Uhr – 18.00 Uhr
Galerie H. C. Petersen
Hans Christian Petersen
Westerstr. 17
26427 Esens
Telefon: 04971 1383

Email: info‎@‎hcpetersen
Webseite: www.hcpetersen.de

Bernstein Huus

Bernstein Huus
Im Bernstein-Huus finden Sie interessante Exponate, edlen Schmuck und ausgesuchte Materialien. Das kleine Museum informiert umfassend über die Entstehungsgeschichte, weltweite Vorkommen und Abbau-Methode des Bernsteins. Führungen bringen dem Besucher die ganze Vielfalt des variantenreichen Harzes näher, der schon den alten Römern an den Küsten des Nordens ein willkommenes Tauschmaterial war.

Öffnungszeiten:
März bis Oktober,
montags – freitags 9.30 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr und während der Saison durchgehend 9.30 – 18.00 Uhr, samstags 10.00 – 12.30 Uhr
Bernstein Huus
Herdestr. 14
26427 Esens

Webseite: www.bernstein-huus.de

August-Gottschalk-Haus

August-Gottschalk-Haus
Das August-Gottschalk-Haus ist ein Museum, das über die jüngere Geschichte der Juden in Ostfriesland und ganz speziell in Esens informiert. Im Haus befindet sich eine bauliche Besonderheit, die über die Grenzen von Ostfriesland hinaus einmalig ist – die Mikwe, das Ritualbad der Juden. Bei der Restauration vor 20 Jahren tauchten noch andere Details zur ursprünglichen Nutzung des Hauses auf, die anschaulich jüdische Religion und Kultur verdeutlichen.

Öffnungszeiten:
Mitte März bis Anfang November
dienstags, donnerstags und sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr
Führungen dienstags um 15.30 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 04971-5232)

Eintritt:
1,50 € Erwachsene, 0,75 € Jugendliche (14-18), Kinder bis 14 J. frei

 

August-Gottschalk-Haus
Burgstr. 8
26427 Esens

Peldemühle mit dem Museum Leben am Meer

Peldemühle mit dem Museum Leben am Meer
Die Peldemühle mit dem Museum „Leben am Meer“ ist eine „Mühle voller Geschichte(n)“. Sie wurde benannt nach ihrer ursprünglichen Bedeutung: dem Pelden, das heißt dem Schälen von Roggen oder Gerste. Erleben Sie Stadtgeschichte in der alten Uhrmacherwerkstatt und im Fliesenzimmer. Außerdem erfahren Sie Interessantes zur Siedlungsgeschichte in der Marsch und Geest. Anschaulich werden die Veränderungen an der ostfriesischen Nordseeküste und den Inseln dargestellt. Der Heimatverein Esens e.V. richtete 1989 in der Mühle ein Museum ein, das sich über alle Mühlen-Etagen, das angrenzende Müllerhaus und einen Anbau erstreckt.

Öffnungszeiten und Eintritt
:
Mitte März bis Ende Oktober täglich 10.00 – 17.00 Uhr außer montags

Führungen:
mittwochs 15.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 04971-5232)

Eintritt:
3,50 € Erwachsene, 3,00 € mit Nordsee-ServiceCard, 1,50 € Jugendliche (14-18), Kinder bis 14 J. frei, Gruppen 2,00 €/pro Person
Peldemühle mit dem Museum Leben am Meer
Frauke Deppe
Bensersieler Str. 1
26427 Esens
Telefon: 04971 5232

Webseite: www.leben-am-meer.de

St. Magnus-Kirche

St. Magnus-Kirche
Die St. Magnus-Kirche ist die größte Kirche Ostfrieslands und wurde 1848 bis 1854 im spätklassizistisch-neugotischen Baustil errichtet. Einen besonderen Stellenwert in der ostfriesischen Orgellandschaft nimmt die romantische  Orgel ein, die der Esenser Orgelbauer Arnold Rohlfs 1860 für die St. Magnus Kirche gebaut hat. Sie beeindruckt ihre Zuhörer durch eine große Klangfülle und Vielfalt. Im Turm  führen 113 Stufen zur Aussichtsebene und zu den Glocken – von hier aus hat man einen tollen Ausblick über Esens, zur Küste und den ostfriesischen Inseln Langeoog und Spiekeroog. Das mechanische Kirchturmuhrwerk von 1873, der Leichenwagen aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie Dokumente und Exponate zur Geschichte der Kirche sind im Kirchturm Museum ausgestellt

Besichtigungszeiten:
März bis Oktober
dienstags – freitags,
10.00 – 11.30 Uhr und 14.30 – 16.00 Uhr, samstags nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Turmmuseum:
April bis September
Di und Do 15 bis 17 Uhr, So 11 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung
Führungen: auf Anfrage
Der Eintritt ist kostenfrei (Spendenmöglichkeit vorhanden)

Ansprechpartner: Detlef Kiesé 04971 / 3005
St. Magnus-Kirche
Am Kirchplatz 5 – 7
26427 Esens
Telefon: 04971 919712
Telefax: 04971 919723

Webseite: www.esens.de

Ahnensaal im Rathaus

Das ehemalige Palais von Heespen wurde um 1610/15 erbaut und wird seit 1943 als Verwaltungsgebäude genutzt. Beeindruckend ist vor allem der Ahnensaal, der seine historische Ausstattung u.a. mit Kamin und mehreren Tapisserien bewahrt hat.

Besichtigungsmöglichkeiten
April bis Oktober
Donnerstag nachmittags (in Verbindung mit einer Führung durch die St. Magnus-Kirche)
Rathaus, Ahnensaal im Palais von Heespen

Ahnensaal im Rathaus
Am Markt 2
26427 Esens

Webseite: www.esens.de