Schwimmen lernen

Schwimmen lernen

Ein Drittel der Kinder und Jugendlichen von sechs bis 18 Jahren kann nicht schwimmen. Insgesamt kann jeder vierte Deutsche kaum oder gar nicht schwimmen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) aus dem Jahr 2010.

Die Fachangestellten der Nordseetherme Bensersiel sind sich dieser Problematik seit längerem bewusst und bieten daher seit vielen Jahren Schwimmausbildungen für alle Alters- und Leistungsklassen an, für Anfänger und Fortgeschrittene.

Wer Interesse an einem Ferienkurs hat, kann sich direkt in der Nordseetherme Bensersiel melden, Telefon 04971 / 917-225 (Aufsicht). Termine werden auch außerhalb der Ferienzeiten angeboten.

Anfängerkurse für Kinder ab etwa 6 Jahren
Für Kinder ab 6 Jahren, die noch nicht schwimmen können, eignet sich ein Anfängerkurs. Er dient als Vorbereitung auf das Seepferdchen-Abzeichen, welches bei ausreichenden Fähigkeiten anschließend auf Wunsch bei uns abgelegt werden kann. Hierbei werden die Kinder durch Tauch-, Auftriebs- und Gleitübungen behutsam an das Schwimmen herangeführt. Die Kinder lernen die richtige Arm- und Beinbewegungen und diese mit der Atmung zu koordinieren.

Anfängerkurse für Erwachsene
Auch für Erwachsene werden Anfängerkurse angeboten. Diese finden wahlweise in kleinen Gruppen oder in Einzelstunden außerhalb des öffentlichen Badebetriebes statt.

Fortgeschrittenen-Kurse
Bereits erlernte Schwimmtechniken werden vertieft, zusätzliche Techniken erlernt, wie z. B. Rücken- und Kraulstil, Schmettern, Delfinschwimmen.